">

MARES' UMWELTGEDANKE - BLUE OCEANS

Es ist Zeit, selbst aktiv zu werden. Ozeane müssen frei von Plastik sein.

Wir sind selbst Taucher und lieben und respektieren die Unterwasserwelt mit all ihren Lebewesen. Das ist die Grundlage und das Herzstück unserer Leidenschaft. Die Meere und Ozeane brauchen jedoch mehr als das. Es ist Zeit, selbst aktiv zu werden. Wir haben konkrete Maßnahmen ergriffen, um die Verwendung von unnötigem Plastik in unserem Unternehmen zu vermeiden und fordern auch unsere Mitarbeiter, Partner und Lieferanten dazu auf.

Um das zu schützen, was wir am meisten lieben, müssen wir unseren Beitrag zur Erhaltung aller Gewässer leisten, insbesondere für die uns nachfolgenden Generationen. Ozeane müssen frei von Plastik sein.

Das ist unsere Verpflichtung und deshalb sind wir Teil Blue Oceans.

Was ändert Mares?

Unser Hauptbereich, auf den wir uns fokussieren wollen sind unsere Plastikverpackungen. Wir beschäftigen uns eingehend damit, innovative Lösungen zu finden um unnötiges Plastik zu vermeiden und dieses durch umweltfreundliche Alternativen zu ersetzen.

Als Beispiel kann man hier unsere Neoprenprodukte nennen, bei welchen wir nun fast komplett auf umweltfreundliche Verpackungen umgestellt haben. Alle Nasstauchanzüge sind in Tüten aus 80% Kornanteil eingepackt. Accessoires versehen wir ebenfalls mit Kornbags mit Kartenhalter für die Produktbeschreibung oder in Meshbags und viele Unterzieher verpacken wir in recyclebaren Pappschachtel.

Diese Änderungen sind nicht nur auf die Neoprenprodukte und Accessoires anwendbar, sondern können überall in der Produktpalette geändert werden. Es ist also Raum für mehr Veränderungen.

Unsere Grundwerte und unser Engagement wird ebenfalls von unseren Freunden Scuba Schools International geteilt, unserem Partner in der Blue Oceans.

Um mehr zu erfahren und um dich für das Lernprogramm für die Blue Oceans study program, anzumelden, besuche die Seite.