SEA VU CARE

SUCHEN SIE EINEN PRÄVENTATIVEN SCHUTZ FÜR DEN ALLTAG? MARES HAT DIE LÖSUNG!

In wenigen Wochen hat die COVID-19-Pandemie unser Leben erschüttert und unsere Prioritäten verändert. Bei Mares mussten wir auch verstehen, wie wir mit dieser Situation umgehen können, und uns fragen, wie wir unsere Erfahrung nutzen können, um zu helfen.

Ein Team von uns hat vor kurzem eine Methode entwickelt, mit der wir unsere Vollgesichts-Schnorchelmasken dank eines 3D-gedruckten Aufsatzes und einiger kleiner Anpassungen in Masken für CPAP-Beatmungsgeräte umwandeln können.

In der Hoffnung, die Belastung unseres Gesundheitssystems in dieser schwierigen Zeit zu verringern, haben wir diese Masken an Krankenhäuser geschickt und seitdem erfahren, dass sie erfolgreich bei der Behandlung von Menschen mit Atemproblemen eingesetzt wurden.

Neben der Verwendung unserer Maske mit CPAP-Beatmungsgeräten haben wir festgestellt, dass diese benutzerfreundliche Maske auch in vielen anderen Bereichen als Barriere eingesetzt werden können. Für Personen, die an vorderster Front in medizinischen Berufen arbeiten, die in der Öffentlichkeit mit vielen Personen in Kontakt kommen, bis hin zu Personen, die einfach nur ein alternatives Produkt für den täglichen persönlichen Gebrauch suchen.

WAS IST CORONAVIRUS?

Coronaviren sind eine große Familie von Viren, von denen einige bekanntermaßen beim Menschen eine Reihe von Atemproblemen verursachen. Das zuletzt entdeckte ist COVID-19, das durch kleine Tröpfchen von Person zu Person weitergegeben werden kann. Durch Berühren von Gegenständen oder Oberflächen, auf denen diese Tröpfchen gelandet sind, dann durch Berühren der Augen, der Nase oder des Mundes oder durch Einatmen der Tröpfchen einer Person mit COVID-19, wenn sie hustet oder ausatmet, können Menschen dieses Virus übertragen bekommen.

WIE HOFFEN WIR HELFEN ZU KÖNNEN?

Hier kommt die Sea Vu Care ins Spiel. Bei vollständiger Gesichtsbedeckung bleiben Augen, Nase und  Mund frei. Mit einigen kleinen Anpassungen und der Hinzufügung von medizinischen Filtern hoffen wir, dass die Übertragung der Krankheit eingeschränkt wird und der Benutzer somit mehr Sicherheit hat.

WARUM WÄHLTEN WIR DIE SEA VU DRY MASKE?

Für uns war unsere Sea Vu Dry+ die perfekte Maske um dies umzusetzen. Diese Vollgesichtsmaske der Generation 2.0 zielt darauf ab, dank ihres speziellen Luftstromsystems, im Vergleich zu Mitbewerbermodellen den geringstmöglichen CO2-Aufbau zu erzielen und gleichzeitig visuelle und technische Innovationen von höchster Qualität bereitzustellen.

Sie besitzt einen ergonomischen Rahmen, einen weichen, hypoallergenen Silikonkörper, ein großer, flacher Sichtbereich, der optische Verzerrungen reduziert und dank des speziellen Gas-Clearing-Systems nicht beschlägt sowie ein einfach einstellbares Band für einen perfekten und bequemen Sitz.

WIE HABEN WIR DIE SEA VU DRY + IN EINE SEA VU CARE UMGEWANDELT?

Mit ein paar einfachen Änderungen kann die Sea Vu Dry+ als Barriere für den täglichen Gebrauch zu Hause, in Ihrem Büro oder im Geschäft umgebaut und bei Bedarf wieder in eine Schnorchelmaske zurückgebaut werden.

Ein speziell entwickelter Mares-Adapter umfasst einen zentralen nach oben gerichteten Einatmungskanal und einen seitlichen Ausatmungskanal.

Diese Maske kann in zwei Konfigurationen verwendet werden: mit einem Filter am Einatmungskanal oder mit zwei Filtern, einer pro Kanal. Die Konfiguration mit nur einem Filter ist für Personen gedacht, die wissen, dass sie keine Infektionskrankheiten haben und sich vor fremden Bakterien oder Viren abschirmen möchten. 

Die Konfiguration mit zwei Filtern ist umfassender und filtert sowohl die eingeatmete als auch die ausgeatmete Luft. Sie schirmt Sie ab und die Personen um Sie herum.

Die mit dem System gelieferten Filter sind zertifizierte medizinische Filter, welche nach dem ersten Gebrauch für maximal 24 Stunden verwendet werden können. Ihre Filtereffizienz beträgt 99.9999% für Bakterien und 99.999% für Viren. Die Maske kann ganz einfach nach jedem Gebrauch zu Hause gereinigt und sterilisiert werden.